Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Preisverhandlungen und Verkaufspräsentationen

Preisverhandlungen und Verkaufspräsentationen
Typ: Block (B)
Semester: WS 18/19
Zeit: 09.11.2018
08:00 - 11:15 täglich
20.30 SR 4.45
20.30 Kollegiengebäude Mathematik, Englerstr. 2

Dozent: Prof. Dr. Martin Klarmann
Mark Schröder
SWS: 1
LVNr.: 2572198
Voraussetzungen

Keine.

Literaturhinweise

Keine

Lehrinhalt

Der Kurs "Preisverhandlungen und Verkaufspräsentationen" diskutiert zunächst theoretisches Wissen über das Verhalten in Verkaufssituationen. In einem zweiten Schritt werden in einem praktischen Teil Verhandlungen von den Studenten selbst geführt.

Anmerkung
  • Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist eine Bewerbung erforderlich. Die Bewerbungsphase findet in der Regel zu Beginn der Vorlesungszeit im Wintersemester statt. Nähere Informationen zum Bewerbungsprozess erhalten Sie in der Regel kurz vor Beginn der Vorlesungszeit im Wintersemester auf der Webseite der Forschungsgruppe Marketing und Vertrieb (marketing.iism.kit.edu).
  • Bitte beachten Sie, dass nur eine der folgenden Veranstaltungen für das Modul Sales Management angerechnet werden kann: Country Manager Simulation, Case Studies in Sales and Pricing oder Preisverhandlungen und Verkaufspräsentationen.
  • Diese Veranstaltung hat eine Teilnahmebeschränkung. Die Forschungsgruppe Marketing und Vertrieb ermöglicht typischerweise allen Studierenden den Besuch einer Veranstaltung mit 1,5 ECTS Punkten im entsprechenden Modul. Eine Garantie für den Besuch einer bestimmten Veranstaltung kann auf keinen Fall gegeben werden.
Arbeitsbelastung

Gesamtaufwand bei 1,5 Leistungspunkten: ca. 45.0 Stunden

Präsenzzeit: 15 Stunden

Vor – und Nachbereitung der LV: 22.5 Stunden

Prüfung und Prüfungsvorbereitung: 7.5 Stunden

Ziel

Studierende

  • bekommen ein klares Bild des theoretischen Wissens über Preisverhandlungen und Verkaufspräsentationen
  • verbessern ihre eigenen Verhandlungsfähigkeiten
Prüfung

Die Erfolgskontrolle erfolgt in Form einer Erfolgskontrolle anderer Art (Referat/schriftl. Ausarbeitung/Seminararbeit) nach § 4(2), 3 SPO.